deutsche flagge

Ausführung in Qualität STARFLAG (100% Marken-Polyester, Dralon-Gewebe ca. 155 g/qm) nicht glänzend. Beste, reissfeste Qualität, leicht auswehend, hochfarbecht, in Textildruck (Siebdruck). Wappenbild chemisch durchgedruckt, Rückseite spiegelbildlich, an der Stangenseite mit starkem Besatzband, eingezogenem Seil und rostfreien Karabinerhaken, gebrauchsfertig.

Exécution en qualité STARFLAG (100% Dralon-polyester de marque) non brillant. Qualité la plus résistante, flottant au plus lèger vent, impression textile (sérigrafie). Grand teint, drapeaux avec lisière, corde et mousquetons.

Preise pro Stück  in CHF / Prix par pièce en CHF

  20/30 cm 40/60 cm 60/90 cm 80/120 cm 100/150 cm 150/225 cm 200/300 cm
30deutschland Deutschland 24.- 35.- 56.- 75.- 85.- 137.- 198.-

 

 

 

 

 

Deutsche Flagge

Die deutsche Flagge ist in der gesamten Welt bekannt und steht für hohe Qualität, namhafte Automarken und grosse Wirtschaftskraft. Die Flagge Deutschlands ist daher eine der bekanntesten Nationalflaggen weltweit. Im Gegensatz zu vielen anderen Länderflaggen wird die deutsche Flagge nicht Trikolore genannt und besitzt keinen offiziellen Namen. Mitunter wird die deutsche Flagge aber auch schlicht als „Schwarz-Rot-Gold“ bezeichnet. Dennoch kennen die Flagge Deutschlands Menschen aus aller Welt durch guten Fussball, luxuriöse Automobile und eine starke Wirtschaft. In unserer Fahnenfabrik finden Sie ein umfangreiches Angebot der Flagge Deutschlands in unterschiedlichen Grössen. Für das Aufstellen im eigenen Garten oder der Öffentlichkeit bieten wir Ihnen dort auch die passenden Fahnenmasten mit oder ohne Drehausleger an.

Flagge Deutschland

Auch wenn die Farben der deutschen Flagge bereits ihren Ursprung im Mittelalter finden und zur Erkennung in den Befreiungskriegen gegen Napoleon auf Uniformen getragen wurden, etablierte sich das Schwarz-Rot-Gold der Flagge Deutschlands erst durch die Revolution von 1848 und den Deutschen Bund. Nach 1867 wich die deutsche Flagge auf Beschluss Otto von Bismarcks der Flagge des Deutschen Kaiserreichs und wurde erst nach der Niederlage im ersten Weltkrieg am 14. August 1919 wiedereingeführt. Zu Beginn des Dritten Reiches wurde die deutsche Flagge zunächst bis 1935 durch die Farben des alten Kaiserreichs ersetzt und ab dann bis 1945 durch die Hakenkreuzfahne. Nach der Niederlage im zweiten Weltkrieg setzte sich die Flagge Deutschlands sowohl in der Bundesrepublik als auch in der DDR wieder als Nationalflagge durch, wenn auch in unterschiedlicher Ausführung.