Schweizerfahnen zum Hissen
Drapeaux fédéraux à hisser

schweizerfahne

 

Schweizerfahnen zum Hissen in bester Qualität STARFLAG (100% Marken-Polyester, Dralon-Gewebe, ca. 155 g/qm) nicht glänzend. Beste, reissfeste Qualität, leicht auswehend, hochfarbecht, in Textildruck (Siebdruck). Wappenbild chemisch durchgedruckt, Rückseite spiegelbildlich, an der Stangenseite mit starkem Besatzband, eingezogenem Seil und rostfreien Karabinerhaken, gebrauchsfertig.

Exécution en qualité STARFLAG (100% Dralon-polyester de marque, ca. 155 g/qm) non brillant. Qualité la plus résistante, flottant au plus lèger vent, impression textile (sérigrafie). Grand teint, drapeaux avec lisière, corde et mousquetons.

SIEBDRUCK

 80 x 80 cm                   Fr.                54.-
100 x 100 cm Fr.              59.-   
120 x 120 cm Fr.              70.-
150 x 150 cm Fr.              84.-
200 x 200 cm Fr.            118.-
250 x 250 cm Fr.            205.-
300 x 300 cm                        Fr.                290.-      
400 x 400 cm Fr.            539.- 

 

 Ab Grösse 350 x 350 cm Kreuz eingesetzt (genäht) / Dés que Format 350 x 350 cm croix fédérale incrusté (cousu)

350 x 350 cm                       Fr.                 534.-
400 x 400 cm Fr.             658.- 
450 x 450 cm Fr.             852.-
500 x 500 cm Fr.           1048.-
600 x 600 cm Fr.           1380.-

   

Schweiz GEFLAMMT / Suisse FLAMME

100 x 100 cm Fr.  95.-
150 x 150 cm Fr. 125.-

 

 

 

 

Schweizer Fahne

Die Schweiz steht in der Welt für ein hohes Qualitätsbewusstsein, Souveränität und Neutralität. Viele Menschen verbinden genau diese Werte mit der Schweizer Flagge. Im Gegensatz zu anderen Länderflaggen ist das Seitenverhältnis von Schweizer Fahnen nicht gesetzlich festgelegt. Sie wird jedoch meist in quadratischer Form verwendet. Lediglich die Form des Schweizerkreuzes ist genau definiert. Die Fahnenfabrik bietet neben der Schweizerfahne auch eine Vielzahl von Kantonsfahnen und Gemeindefahnen an. Sei es für Städte- und Gemeindebeflaggungen, Einfamilienhausbesitzer oder Industrie und Werbung – unsere Fahnenfabrik bietet eine grosse Auswahl an Fahnen und passenden Fahnenmasten.

schweizer kreuz

Schweizer Flagge

Massgeblich für die Geschichte der Schweizerfahne sind das Schweizerkreuz und die Schweizer Eidgenossenschaft. Im 13. Jahrhundert wurde das Recht, ein Kreuz auf der Flagge zu tragen, als besondere Auszeichnung an Städte und Grafschaften verliehen. Unter anderem die Schwyzer führten bis zum Ende des 13. Jahrhunderts lediglich eine rote Fahne als Erkennungszeichen. Um verbündete Eidgenossen zu erkennen, trugen Soldaten 1339 bei der Schlacht von Laupen zum ersten Mal Kreuze aus weissem Stoff als gemeinsames Erkennungszeichen. Bei der Restauration 1815 wurde das bis dahin gültige Wappensymbol, Wilhelm Tell, durch das weisse Kreuz auf rotem Grund ausgetauscht. Um 1840 wurde die Schweizerfahne zur einheitlichen Flagge der Schweizer Armee bestimmt und setzte sich so nach und nach als nationales Symbol durch. Die Schweizer Fahne war zudem Vorbild für das Zeichen des Roten Kreuzes. Es ist eine Umkehrung der Flagge der Schweiz und wurde zu Ehren Henry Dunants, dem Gründer des Roten Kreuzes, festgelegt.